Angebote zu "Blues" (110 Treffer)

Various - Fool Man Blues
0,89 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
First Class Fools - Blues Package
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Titel: First Class Fools - Blues PackageFormat: Audio CDTracks: Disc 1:1. Frotunate Son 2. I Can See Clearly Now 3. Red Scar Eyes 4. Henry 5. 6th Avenue Heartache 6. Everday I Have The Blues 7. Slow Turning 8. Soulshine 9. Perfectly Good Guitar 1

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Diesel - Project Blues: Saturday Suffering Fools
19,25 €
Angebot
12,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2009 ´High Fidelity´) (37:28/12) Ungewöhnliche australische Band, die loslegt, als wolle sie Mitte der 60er Jahre Buddy Guy Konkurrenz machen. Mit ihrem etwas chaotischen Querschnitt, halb eigenes, halb fremdes Material, liefern sie äußerst abwechslungsreich ein Programm aus Klassikern, perfekt arrangiert mit einem satten Bläsersatz und spieltechnisch exquisit bleibt nur eine Frage: brauch man das / Unique combo from Australia feat. a mighty hornsection. Half originals, half covers, excellent performance. A set of blues diversity, from old-fashioned to modern urban styles. Yet the question remains: do we really need this .

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 21.03.2019
Zum Angebot
Beat, Blues and the Rhythm of Fools als eBook D...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,99 € / in stock)

Beat, Blues and the Rhythm of Fools: Jason Disley

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Various - Fool Mule (CD)
14,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Koko Mojo) 28 Tracks - Ecopack - The Funny Side Of Rhythm´n´Blues!

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Puss´n´Boots - No Fools, No Fun
14,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2014/Blue Note) 12 Titel - digisleeve. Wer sich hinter diesem Bandnamen versteckt? Es ist kein gestiefelter Kater (auf Englisch: Puss‘n Boots), sondern drei gestiefelte Katzen: Norah Jones, Catherine Popper (die Bassistin von Ryan Adams & The Cardinals, Grace Potter & The Nocturnals) und Sasha Dobson. In New York haben sich die drei längst eine eingeschworene Fangemeinde erspielt. Mit ihrem aufregenden ersten Album möchten sie nun auch den Rest der Welt erobern. Mit gecoverten und eigenen Country-Songs, folkigem Rock und Pop. Hinterwäldlerisch klingt das alles nicht, sondern vielmehr wohltuend urban und frech. Und wenn die drei Damen auch keine waschechte Country-Musik spielen, so covern sie auf ‚No Fools, No Fun’, ihrem Debütalbum für Blue Note, doch einige Songs, die man ansonsten von Johnny Cash, Neil Young, The Band, George Jones, Jeb Loy Nichols, Tom Paxton und Wilco kennt. Die Stimmen rauchig, authentisch folkig entspannt, balancieren die drei Multi-Instrumentalistinnen geschickt zwischen Country, Folk und Pop. Es fällt ebenso schwer, bei dieser Platte stillzuhalten, wie sich nicht in diese drei hübschen und begabten Kätzchen zu verlieben. (Good Times, Oktober / November 2014)

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Sanford Clark - The Fool
15,95 €
Angebot
13,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD mit 36-seitigem Booklet, 34 Einzeltitel. Spieldauer ca. 78 Minuten. Keine Diskussion über die wirklich großartigsten Platten der Fünfzigerjahre wird ohne ´The Fool´ stattfinden können! Diese CD enthält das Original. Ebenso wie 33 weitere Dot- und Jamie-Aufnahmen von Sanford wurde es von den Originalbändern neu gemastert und kommt in unglaublichem Sound daher, ebenso wie Lonesome For A Letter, Usta Be My Baby, A Cheat, Run Boy Run, Modern Romance, ´em Some Blues und Son Of A Gun. Ein unglaublich origineller und ursprünglicher Rock- und Country-Sound aus den Fünfzigerjahren.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.02.2019
Zum Angebot
Otis Rush - All Your Love I Miss Loving
15,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(1976 ´Delmark´) (67:35/12) ´Recorded live at The Wise Fools Pub, Chicago, January 1976´ - Radiomitschnitt von WXRT, Chicago in akzeptabler Qualität. Die Aufnahmen entstanden in einem der bekannten Clubs auf der North Side, wo Otis in jenen Tagen regelmäßig auftrat. Er ist auch hier in guter Form, begleitet von seiner regulären Band. Ohne Einflüsse eines Produzenten spielt er sich die Seele aus dem Leib. Ein sehr schönes historisches Dokument / In those days WXRT fm radio was an important radio station for rock and blues. They recorded a series of live shows, including this great set by Otis Rush. Recorded at one of the North Side´s most popular clubs, it shows Otis in great shape and happy to play, backed by his regular band. The recording quality is okay, but not matching today´s standards. A beautiful historic sound document. OTIS RUSH - gtr/voc, BOB LEVIS - gtr, ALBERTO GIANQUINTO - pno, BOB STROGER - bass, JESSE GREEN - drums, plus horns (5 tracks).

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 13.04.2019
Zum Angebot
All Your Love I Miss Loving
15,95 € *
zzgl. 2,20 € Versand

(1976 ´Delmark´) (67:35/12) ´Recorded live at The Wise Fools Pub, Chicago, January 1976´ - Radiomitschnitt von Wxrt, Chicago in akzeptabler Qualität. Die Aufnahmen entstanden in einem der bekannten Clubs auf der North Side, wo Otis in jenen Tagen reg

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Johnny Hallyday - Shake The Hand Of A Fool (2-LP)
29,95 €
Angebot
24,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

2-LP ( 180gram) , Klappcover plus Booklet, 21 tracks • Bear Family´s Hommage an den legendären französischen Rock ´n´ Roll-Interpreten. • 21 Aufnahmen aus seinen Nashville-Sessions von 1962, produziert von Shelby Singleton. • Begleitet von einigen der besten Studiomusiker aus der Music City USA. • Sorgfältig von Kopien der Originalbänder neu gemastert für bestmögliche Audioqualität. • Exklusive 180-Gramm-Vinyl Veröffentlichung mit zwei Songs, die erstmals auf einem seltenen Bear Family LP-Album von 1990 erschienen sind. • Klappcover mit bisher unbekannten 1962er Fotos aus der Privatsammlung von Margie Singleton. • Umfangreiche Linernotes von Martin Hawkins in einem mehrseitigen zusätzlich eingelegten Booklet. Johnny Hallyday wurde am 15. Juni 1943 in Belgien geboren. Nachdem er sein Geburtsland verlassen hatte, lebte er in der Schweiz und Kalifornien und ließ sich schließlich in Frankreich nieder. Während seiner Teenagerzeit entdeckte Johnny den Rock ´n´ Roll, wurde selbtst ein gefeierter Künstler und bekam schließlich von seinem Publikum den Titel ´French Elvis´ verliehen. Traurigerweise starb Johnny Hallyday am 5. Dezember 2017 im Alter von 74 Jahren. Mehr als eine Million Menschen säumten die Champs Elysees in Paris, um ihm ihre letzte Ehre zu erweisen. Eine Parade von rund 700 Bikern verlieh dem feierlichen Umzug zusätzlich einen Hauch von Rock ´n´ Roll. Bei einer so großen öffentlichen Anerkennung des Mannes ist es nur folgerichtig, dass wir von Bear Family Records eine Hommage an den legendären Musiker anbieten. Dieses Doppelalbum konzentriert sich auf die amerikanischen Aufnahmen des damals 19-jährigen Johnny, der am 20. und 21. Februar sowie am 21. Mai 1962 drei Sessions in Nashville aufnahm, die alle von Shelby Singleton produziert wurden. Zusätzliche Qualität gewannen die Sessions durch die Verpflichtung einiger der besten Instrumentalisten der Music City. Die daraus resultierenden Aufnahmen - eingespielt mit zahlreichen anwesenden Sessionmusikern - wurden durch die Berücksichtung von weiteren Sängern sowie Saxophon, Klavier und Mundharmonika - allesamt populäre Instrumente ihrer Zeit - klanglich ergänzt und vollendet. Dieses Doppelalbum präsentiert einen jungen, melodiösen Rocker, der seine Interpretationen früherer Hits in englischer Sprache präsentiert, mit Paradebeispielen aus den Bereichen Rhythm ´n´ Blues: I Got A Woman, Rock ´n´ Roll: Be Bop A Lula, Feel So Fine, Teenage Rocker: You´re Sixteen, Hallo Mary Lou und Evergreens: Bill Bailey, Won´t You Please Come Home. Margie Singleton, Gattin des Produzenten, schrieb exklusiv für Johnny den mitreissenden Song Shake The Hand Of A Fool, ein Rocker in mittlerer Geschwindigkeit mit einer subtilen Fusion aus Rock ´n´ Roll und Country, ´´c´est très bien´´. Die traurige Ballade Hold Back The Sun hatte Johnny zuvor unter dem Titel Retiens La Nuit auf Französisch aufgenommen. Das Lied war gemeinsam von Georges Garvarentz und Charles Aznavour geschrieben worden. Natürlich klang Johnnys Version alles andere als ängstlich. Sein melancholischer Gesang zielte auf den Markt der Jugendlichen, und er machte sich diesen Song zu eigen. Auf einem 1990er Bear Family-Album erschien erstmals King For Tonight (das Queen For Tonight der britischen Sängerin Helen Shapiro) und eine großartige Coverversion von Benny Joys unveröffentlichtem I Need A Whole Lotta You, die beide in den Bandarchiven in Nashville lagen. Man kann sich nur wundern, warum solche lebhaften Songs nie veröffentlicht wurden. Den meisten Rockern, deren Wurzeln nicht im Mutterland des Rock ’n’ Roll liegen, gelang es nicht, mit ihren amerikanischen Vorbildern kompetent zu konkurrieren. Und wenn doch, dann nur innerhalb ihrer eigenen Heimat. Somit kann man Johnny Hallyday in eine Reihe neben Cliff Richard, Billy Fury oder Ted Herold stellen. Diese Lieder, obwohl sie vom französischen Publikum begeistert aufgenommen wurden, waren in anderen Ländern leider praktisch unbekannt. Unsere Hommage an Johnny Hallyday liefert nicht nur einen Einblick in seine frühen amerikanischen Sessions, sondern bietet allen mit offenen Ohren die Möglichkeit, diesen wunderbaren und engagierten Musiker zu entdecken und könnte dazu beitragen, den Radius seiner Fangemeinde zu erweitern. Wie immer bei Bear Family: wir haben uns größte Mühe gegeben, den bestmöglichen Sound wiederzugeben. Unsere Alben sind voll von seltenen und oft zuvor nicht erhältlichen Fotos, und die informativen Linernotes von Martin Hawkins werden Ihr Wissen über Johnny

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot